Trauerrede auf der Bestattung

  
Trauerrede auf der Bestattung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man mit dem Verstorbenen Abschied nehmen kann.  Die Bestattung richtet sich meistens nach dem Wunsch des Verstorbenen, bzw. wird sich die Familie, die die Bestattung organisiert, auf dem Verlauf einigen.   Im Falle, dass Sie sich für die Bestattung mit Zeremonie entscheiden (egal ob sie in der Kirche oder im Krematorium stattfindet), wird Ihnen angeboten, die Trauerrede vorzutragen. Es ist gut zu wissen, dass es völlig von Ihnen abhängt, ob die Trauerrede ein Teil der Bestattung sein wird. Wenn Sie sich keine Trauerrede wünschen, kann man eine einfache Zeremonie mit Trauermusik veranstalten.

Wenn Sie sich wünschen, dass man ein paar Worte über den Verstorbenen bei der Bestattung  vorträgt, müssen Sie sich gut überlegen, welche Stellung Sie zu ihr einnehmen.

Auf dieser Webseite finden Sie folgende Informationen: WER DIE TRAUERREDE VORTRAGEN – WIE EINE TRAUERREDE SCHREIBEN (ENTWURF) –  VORTRAG DER TRAUERREDE – TRAUERREDE BEI DER TRAUERFEIER

Was ist Trauerrede

Trauerrede ist ein Vortrag, der bei der Bestattung mit Zeremonie ein gewählter Redner. Das Ziel der Trauerrede ist an den Verstorbenen zu denken, sich an sein Leben zu erinnern und den Anwesenden sich zu verabschieden. Es ist sehr wichtig sich die Trauerrede gut vorbereiten, folgend erfahren Sie deshalb, wie alles vorbereiten. Vor allem sollten Sie folgende Punkte vor der Bestattung klären und sich überlegen:

  • Wer der Redner wird – ein Professional oder einer aus der Familie oder aus dem Freundeskreis? Solle der Redner einer oder mehrere sein? In welcher Reihenfolge werden sie sprechen?
  • Wie lang die Trauerrede wird und was alles man sagen sollte? Was jeder der Redner sagt?
  • Wann und wo der Redner auf der Bestattung sprechen wird, wo er sitzen / stehen wird, wohin geht er nach der Rede hin?

Folgend finden Sie die Antworten zu den o. g. Fragen.

Wer hält die Rede bei der Bestattung?

Bei der Bestellung der Bestattung wird Ihnen vom bestattungshaus angeboten, dass die Trauerrede ein professioneller Redner hält. Dieser wird entweder direkt vom Bestattungshaus oder von der Trauerhalle, wo die Bestattung stattfindet, bestellt. Diese Redner haben verschieden Vorlagen mit Trauerrede vorhanden und sie werden Sie bitten, dass Sie Informationen, die das Leben des Verstorbenen betreffen, ergänzen. Die Trauerrede stimmen sie mit Ihnen natürlich ab. Der Vorteil des professionellen Redners ist, dass er Erfahrungen mit öffentlichem Vortrag hat, langsam, ruhig und ohne Stottern spricht. Auch sein Auftreten und seine Kleidung werden professionell sein. Der Nachteil ist, dass der Vortrag wahrscheinlich nicht persönlich wirken wird.

Die andere Möglichkeit ist, dass jemand aus der verwandter die Trauerrede hält.  Es gibt keine Regel, wer genau es sein sollte. Es ist jedoch gut, denjenigen zu wählen, der den Verstorbenen gut kannte und die Trauerrede halten kann. es geht nämlich um eine gespannte Situation und auch erfahrene Redner haben manchmal Probleme, die Trauerrede verständlich und klar vorzutragen.  Es gibt Angelegenheiten, bei denen man mehrere Reden kombinieren kann. In solchem Fall  muss man die Folgereihe festlegen und den Inhalt abstimmen, damit sich die Rede mit Informationen nicht überdecken. Dadurch ist die Variante, wenn einer Redner spricht, einfacher.

Wie die Trauerrede erstellen und ihre empfohlene Struktur

Die Trauerrede hat keine feste Form und man sollte sie dem Charakter der Bestattung anpassen, ob sie traditionell oder im Gegenteil  freier konzipiert wird, ob sie im engen Familienkreis oder im breiteren Freundeskreis oder sogar öffentlich verläuft. Man sollte auch berücksichtigen, wie lang die Trauerrede sein soll. Unten finden sie unsere Empfehlung, welche Informationen und in welcher Folge die Trauerrede beinhalten sollte.

Struktur der Trauerrede

  • Begrüßung
  • Einleitung – Vorstellung des Redners, Beziehung zum Verstorbenen
  • Hauptteil – Vorstellung des Verstorbenen
  • Abschluss – kurze Verfassung des Lebens des Verstorbenen, seiner Eigenschaften und Erfolge
  • Abschied und Kondolenz

Inhalt der Trauerrede

Der Vortrag sollte die Beziehung des Redners zum Verstorbenen spiegeln und aufrichtige Anteilnahme beinhalten. Es ist jedoch gut, verschiedene Klischees zu vermeiden, die im Gegenteil unaufrichtig wirken könnten. Die Trauerrede ist vor allem für die engste Familie und Freunde und sie sollte ihnen helfen sich an den Verstorbenen zurückzuerinnern und mit ihm Abschied zu nehmen. In der Trauerrede sollte man negative Eigenschaften des verstorbenen erwähnen. Falls Sie etwas Negatives sagen möchten, müssen die Informationen sanfter machen. Der Auftrag sollte nicht wie eine Kritik wirken. Wenn Sie nicht wissen, wie eine Information erteilen, wird empfohlen, übliche und einfache Informationen und Phrasen zu sagen.

Man sollte das Leben in ein Paar Punkten zusammenfassen. Meistens spricht man darüber, wo der Verstorbene geboren wurde und lebte, wie viele Geschwister er hatte, wo er studierte und arbeitete, weiter über seine Hochzeit und Kinder. Man kann auch alle weiteren wichtigen Momente aus dem Leben des Verstorbenen, wie verschiedene Erfolge, Hobbys oder Leidenschaften sind, erwähnen.  Es ist gut auch eine typische Eigenschaft, einen Spruch oder ein Lieblingszitat sagen. Dadurch wird die Trauerrede persönlicher und  erinnert an den Verstorbenen. Man kann auch eine bestimmte Situation oder Story erzählen, die den Verstorbenen und den Redner verbindet, man muss hier jedoch sehr vorsichtig vorgehen und sich gut überlegen, ob es  angebracht ist, diese Geschichte in der gegebenen Situation und mit der Rücksicht auf alle Anwesenden zu erzählen.

Trauerrede halten

Bei der Trauerrede ist nicht nur der Inhalt, sondern auch der Vortrag wichtig. Die Situation kann für viele Redner sehr stressig sein und nicht jeder kommt hier klar.

Vorbereitung

Die Trauerrede sollte sich man im Voraus vorbereiten, für viele Leute können nicht improvisieren und zusammen mit Emotionen müsste es sich nicht lohnen. Wir empfehlen, sich die Trauerrede  ausreichend im Voraus vorzubereiten und sie mehrmals zu Hause z. B. von einem Ihrer Verwandten vorzutragen (damit er Ihnen einige Sätze umzuformulieren helfen und einen Feedback geben könnte). Haben Sie die Trauerrede unbedingt bei sich, und das auch dann, wenn sie sie auswendig können.

Etikette

Der Redner sollte richtig angezogen sein, er wird vor der vollen Trauerhalle stehen und es ist wichtig, dass er würdevoll aussieht. Erkundigen Sie sich deshalb danach, welche Kleidung für die Bestattung angebracht ist. Drucken Sie die Trauerrede aus oder schreiben Sie sie auf. Es ist jedoch unangebracht, das zerknitterte Papier aus der Hosentasche rauszuziehen. Die ideale Lösung stellt eine feste schwarze Mappe dar, die Sie in den Händen öffnen oder auf dem Rednertisch ausbreiten können.

Vortrag

Hier ist sehr wichtig, auf den bestimmten Ort in dem Moment zu kommen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sobald Sie beginnen zu sprechen, denken Sie daran, dass es nötig ist, dass man Sie auch hinten hört. Reden Sie genügend laut, bzw. direkt in ein Mikrofon, wählen Sie jedoch ein langsameres Tempo und lassen Sie sich Zeit für Pausen, damit alle Informationen ruhig verarbeiten können.

Trauerrede auf der Trauerfeier

Was die öffentlichen Äußerungen angeht,  sollte man auch eine spezifische Rede erwähnen. Es handelt sich nicht direkt um eine Trauerrede, sondern um eine kürzere öffentliche Rede auf der Trauerfeier. Es  gehört sich nämlich, dass sich einer der nahen Verwandten oder Freunden für die Teilnahme an der Trauerfeier oder an der Bestattung  und für das ausgesprochene Beileid im richtigen Moment bedankt und den Becher zum Trinkspruch auf die Ehre des Verstorbenen symbolisch hebt.

Alle Informationen teilen wir Ihnen rund um die Uhr unter +420 725 900 800 gerne mit.

- Das könnte dich interessieren -
Beileid ausdrücken: persönliche oder schriftliche Kondolenz

Beileid ausdrücken: persönliche oder schriftliche Kondolenz

Wenn Sie eine nahestehende Person verloren haben, dann wisse...
Mehr
Welche Trauerkleidung ist für Damen, Herren und Kinder angemessen

Welche Trauerkleidung ist für Damen, Herren und Kinder angemessen

Sie haben einen Trauerfall in der Familie, dann fragen Sie s...
Mehr
Hinterbliebenenberatung

Hinterbliebenenberatung

Es wird den Hinterbliebenen systematisch geholfe...
Mehr

Unsere Partner

Wir gehören zu stolzen Mitgliedern der Berufsvereine und stellen einen wichtigen Partner dieser Organisationen dar.